GUT HERMANNSBERG - Nahe

Die ehemals "Königlich Preussische Staatsdomäne" in Niederhausen heißt seit 2010 "Gut Hermannsberg". Damit beginnt eine völlig neu Ära, die an die grandiosen Erfolge der ehemaligen Domaine anschließt. Die neuen Inhaber Dr. Christine Dinse und Jens Reidel haben den äußerst talentierten Kellermeister Karsten Peter gewinnen können. Schon der 2010er Jahrgang erhielt durchweg sehr gute und exzellente Bewertungen sowohl vom Gault-Millau, wie auch von Robert Parker´s Wine Advocat (90-95 Punkte). Das ist auch kein Wunder, denn die 30 Hektar Rebfläche sind ausschließlich klassifizierte "Erste Lagen" zu denen die grandiosen Hang- und Steillagen in Niederhausen und Schloßböckelheim zählen. Gut Hermannsberg wurde vom Gault-Millau zum Aufsteiger des Jahres 2013 gekürt!

Zeigt alle 2 Ergebnisse

Vininobili
Shopping Cart