PHILIPP KUHN - Pfalz

Er begann 1992 mit viel Enthusiasmus das elterliche Weingut auf den Kopf zu stellen. Der Keller wurde saniert, die Rebanlagen auf 21 Hektar erweitert. Statt Huxelrebe wurde in den besten Laumersheimer Lagen Spätburgunder gepflanzt. "100% Handarbeit ist wichtiger als jede technische Neuerung. Was zählt ist Erfahrung und das richtige Bauchgefühl" sagt Philipp Kuhn. Der grosse Erfolg bestätigt schnell sein Handeln: Fünfmal erster Platz beim Deutschen Rotweinpreis, der Gault Millau lobt Philipp Kuhn zum Aufsteiger des Jahres 2011 und der rennomierte Weinführer Eichelmann empfiehlt die "Kuhn-Weine" seit der ersten Ausgabe ..."kaum ein anderer in Deutschland hat sich in diesem Zeitraum so gesteigert, so dass er heute mit Rotweinen und Weißweinen regelmäßig zur Jahrgangsspitze in Deutschland zählt".

Zeigt alle 6 Ergebnisse

Shopping Cart
Vininobili